Odenthaler Amtsblatt Juni 2021

Eine jahrzehnte alte Freundschaft zwischen Matti Hvitfeld aus Paimio und Gerhard Jung aus Odenthal gab den Ausschlag, um sich mit der Gründung einer Städtepartnerschaft zwischen den beiden Kommunen zu beschäftigen.
Uwe Koch recherchierte 2010 die Voraussetzungen für die Gründung einer Städtepartnerschaft. Axel Päffgen, der Inhaber der Eifgensauna in Odenthal-Blecher, fand sich als unermüdlicher Mitstreiter, um nach Interessierten zu suchen, die sich auch für die Gründung eines Vereins zur Unterhaltung einer Städtepartnerschaft begeisterten konnten.
Zur selben Zeit sprach Matti Hvitfeld im Stadthaus in Paimio vor und berichtete von den Ideen in Odenthal. Der Oberbürgermeister von Paimio Jari Jussinmäki trug die Idee im Stadtrat vor und fand dort auch Zustimmung.
Neben zahlreichen Bürgern Odenthals war der damalige Bürgermeister von Odenthal, Wolfgang Roeske, ebenfalls von der Idee zur Gründung einer Städtepartnerschaft begeistert und konnte eine Finnin aus Leverkusen, Tiina Ripatti, gewinnen, als Dolmetscherin an der Realisierung der Städtepartnerschaft mitzuwirken.
Am 20.04.2011 wurde der Verein FinnFriends e. V. gegründet. Den ersten Vorstand bildeten Susanne Mott, Vorsitzende; Axel Päffgen, stellvertretender Vorsitzende; Dr. Stefan Blosfeld, Kassenwart; Uwe Koch, Schriftführer; Tiina Ripatti und Georg Prede, Kassenprüfer

Es folgten die Beratungen in den Gremien der Kommunen und im August 2011 erhielten wir aus Paimio die Zustimmung, dass der ausgearbeitet Partnerschaftsvertrag unterzeichnet werden könnte.
Am 07.10.2011 traf eine Delegation aus Paimio, bestehend aus Oberbürgermeister Jari Jussinmäki, dem 1. Vorsitzender des Stadtrates Reijo Halisto und dem Vorstand der Verwaltung Jukka Hongisto nebst Gattinnen, ein.
Am 08.10.2011 wurde dann die Partnerschaftsurkunde Odenthal / Paimio unterzeichnet.
Paimio liegt im Süden Finnlands, unweit der Autobahn E18 zwischen Turku und Helsinki. Die Landschaft ist fruchtbar und das ebene Gelände wird durchzogen von offenen Stein- und Waldgebieten. Paimio ist auch stolz auf sein Flusstal, das sogar als nationale Kulturlandschaft bezeichnet wurde.
Paimio ist eine pulsierende, ländliche Stadt, die es geschafft hat, ihr Serviceniveau entsprechend den Anforderungen der Zeit zu entwickeln. Gleichzeitig hat sie sich gut um das Wohlergehen seiner Bewohner als sichere und ansprechende Heimatregion gekümmert.
2012 fand der erste Besuch einer Delegation aus Odenthal in Paimio statt.
Es war eine überaus interessante Reise mit vielen begeisternden Eindrücken von Paimio und sollte nicht die letzte sein.
Um die Städtepartnerschaft zu verfestigen, hat der Verein viele Aktivitäten durchgeführt und ins Leben gerufen, wie
Gruppenreisen nach Paimio und Umgebung/Finnland unter den Themen:Erlebnisse im Süden Finnlands
Perlen der Ostsee
Natur Pur im Süden Finnlands
Traum- und Erlebnisreise in das winterliche Lappland
Schüleraustausch
Seit 2013 organisieren bzw. begleiten die FinnFriends die regelmäßigen Schüleraustausche zwischen den Gymnasien Odenthal und Paimio.